Erfreuliches Ergebnis

Wir begrüßen die heutige Entscheidung des Landgerichts Flensburg zugunsten des Betreibers der Flens-Arena, Förde Show Concept. Das Urteil kommt nicht überraschend, denn bei einem erfahrenen Unternehmen ist davon auszugehen, dass alles korrekt abgewickelt und kein Risiko eingegangen wird.

Wir werden unsere Aufklärungsarbeit nun natürlich fortsetzen. Denn völkisches Gedankengut und Hass gegenüber Andersdenkenden hat in einer vielfältigen und weltoffenen Stadt keinen Platz. Wir hoffen, dass wir die Spielstätten dafür sensibilisiert haben, dass Kultureinrichtungen auch Verantwortung für ein gelingendes Miteinander in Vielfalt tragen.